Organisationen AWO Caritas Paritätische DRK Diakonie ZWST

Unser Land braucht Ziele.

Veranstaltungen

 

29.01.2019

Fachtagung: Ein Integrationskonzept für Sachsen-Anhalt – Was darf auf keinen Fall fehlen? Ihre Expert*innenmeinung ist gefragt.

Rückmeldebogen

 

Veranstaltungsdokumentation


11.12.2018

Sozialpreisverleihung "Vernetzt vor Ort"

Erstmalig vergaben die Spitzenverbände der Wohlfahrtspflege am 11.12.2018 gemeinsam den Sozialpreis „Vernetzt vor Ort“.

In Anerkennung und Würdigung der erfolgreichen Arbeit und des langjährigen Engagements für die Regionen und die Menschen in Sachsen-Anhalt erhielten:

  • das Diakonische Werk im Kirchenkreis Halberstadt den Sozialpreis in Höhe von 500 Euro für die Arbeit in der Begegnungsstätte „neues wohnen“ in Osterwieck,
  • die Projektgruppe „Barrierefreies Seehausen“ in Kooperation mit dem PARITÄTISCHEN Sachsen-Anhalt den Sozialpreis in Höhe von 500 Euro für die Fortführung der Initiative zur Schaffung barrierefreier Situationen vor Ort und
  • das Lokale Bündnis für Familie Naumburg in Kooperation mit der Kreisarbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege im Burgenlandkreis den Sozialpreis in Höhe von 1.500 Euro für die Fortführung der Sozialkonferenz im Burgenlandkreis.

Darüber hinaus wurde mit einer Spendensammlung auf die Selbsthilfegruppe „Leben mit Krankheit“ in Kooperation mit dem Hort der Gesamtschule „Freiherr von Spiegel“ in Halberstadt auf das ehrenamtliche Engagement vor Ort hingewiesen. Die Mitglieder der Selbsthilfegruppe häkelten mit den Hortkindern gemeinsam einen Schal als Symbol für den Erhalt sozialer Wärme. Der Schal wurde 22 Meter lang. Insgesamt konnte eine Summe von 155 Euro gesammelt werden.

Hier geht es zur vollständigen Pressemitteilung und zur Bilddokumenation.


18.10.2018

Die Agentur-AUiA führte am 18. Oktober 2018 den Praxisfachtag „KNOW-HOW - Erfolgreiche Etablierung von Angeboten zur Unterstützung im Alltag“ mit rund 55 Teilnehmenden durch.

Zur Eröffnung betonte die LIGA-Geschäftsführerin Frau Knabe-Ostheeren die Bedeutung  der sozialen Teilhabe pflegebedürftiger Menschen, welche unter anderem durch Angebote zur Unterstützung im Alltag ermöglicht wird. Frau Wittstock, Referentin des Ministeriums für Arbeit, Soziales und Integration, ergänzte und beschrieb die Situation der Pflegebedürftigen im Land und wies auf verschiedene Betreuungs- und Unterstützungsformen sowie auf die Notwendigkeit alternativer Wohnformen für pflegebedürftige Menschen hin. Sie hob dabei auch die Situation der pflegenden Angehörigen hervor, da sie eine wichtige Ressource im Pflegesystem sind.

Am Vormittag befasste man sich mit den Themen „Öffentlichkeitsarbeit“ und „Netzwerkarbeit“. Die Inputs der Referentinnen richteten sich gezielt an die Teilnehmenden zur Umsetzung in ihren Unternehmen. Frau Kittner, Inhaberin der Agentur für Leistung und Kreativität, informierte zu den Marketingformen „klassische Werbung“, „Onlinemarketing“ und „Social Media Marketing“ und vermittelt dabei auch die Auswirkungen auf die Zielgruppen der Teilnehmenden. Frau Machill, Inhaberin des Unternehmens Supervision – Arbeit(en) und Verstehen, ergänzte die Grundlagen für einen erfolgreichen Netzwerkaufbau. In diesem Zusammenhang wurden Fragen zum Umgang mit den bisherigen Netzwerktätigkeiten (wozu, wie und wann?) der Teilnehmenden erörtert.

Frau Jahn, Geschäftsführerin der Gesellschaft für Prävention im Alter (PiA) e.V., stellte am Nachmittag das Netzwerk „Gute Pflege“ in Magdeburg vor. Als eines der ersten Netzwerkmitglieder berichtete sie ausführlich über die Findungs- und Gründungsphase, die Aktivitäten der einzelnen Arbeitsgemeinschaften sowie die Weiterentwicklung des Netzwerkes. Ebenfalls wies sie auf den Nutzen des Austausches innerhalb des Netzwerkes hin.

Abschließend berichteten Frau Rust und Frau Bierstedt, Referentinnen der Agentur-AUiA, über die aktuellen Tätigkeiten in der Agentur im Bereich „Öffentlichkeits- und Netzwerkarbeit“.

Vorträge


30.05.2018

Dialogforum in Halle: Engagement digital - Bürgerschaftliches Engagement in einer vernetzten Gesellschaft 


15.03.2018

Fachtag: „Großes Kino – Ein Programm mitWIRKUNG! -  Schulsozialarbeit als fester Bestandteil von Schulentwicklung“ - Tagungszusammenfassung

Vorträge


23.01.2018

Fachtagung: Sachsen-Anhalt schafft Integration! – Erfolgreiche Migrationsarbeit im Umfeld zunehmender rassistischer Tendenzen. Teil 2 

Der LIGA-Fachausschuss "Migration" führte o.g. Fachtagung durch. 

Vorträge


07.12.2017

Fachtagung: Alphabetisierung und Grundbildung in Sachsen-Anhalt 

Die LIGA beteiligte sich an der o.g. Fachtagung. Die Tagungszusammenfassung können Sie auf den Seiten des Netzwerks Alphabetisierung und Grundbildung einsehen. 


01.12.2017

Fachtagung "Digitalisierung der Wohlfahrtspflege in Sachsen-Anhalt - Tagungszusammenfassung

Vorträge


Workshop: Digitalisierung der Altenhilfe

Workshop: Digitalisierung der Behindertenhilfe

Workshop: Digitalisierung der Kinder- und Jugendhilfe

Workshop: Digitalisierung der Beratungs- und Unterstützungsangebote


02.11.2017

LIGA-Pressegespräch zur aktuellen KiFöG-Nevellierung - Gesprächszusammenfassung 

zum LIGA-Positionspapier


29.08.2017

Auftaktveranstaltung: Agentur zur Vermittlung und zum Aufbau zur Unterstützung im Alltag für Pflegebedürftige (AUiA) - Tagungszusammenfassung

Vorträge


22.05.2017

Forum Hospiz

Vortrag


24./25.01.2017

Fachtagung "Sachsen-Anhalt schafft Integration! - Erfolgreiche Migrationsarbeit im Umfeld zunehmender fremdenfeindlicher Tendenzen" Programm

Vorträge

AG 1 Ausbildungs- und Arbeitsmarkt:

AG 2 Schulische Bildung:

AG 3 Demokratieförderung:

  • Prof. Dr. Thomas Kliche, HS Magdeburg-Stendal: Veranstaltungsteilnehmern wird der Vortrag auf Nachfrage in der LIGA-GS ausgehändigt.

AG 4 Umgang mit Ehrenamtlichen:

 

09.08.2016

Fachtag: "Neuem begegnen - Migration und Schule"


25.02.2015

Fachtag Freie Wohlfahrtspflege und Kommunen im Dialog: "Wie weiter mit dem Gesetz zur Neuordnung der Förderung sozialer Beratungsangebote?"

Vorträge

"Auch in Zukunft gut beraten!"

Flussdiagramm der Integrierten psychosozialen Beratung im Kontext einer Multiproblemlage

Beratungsstellen im Rahmen regionaler Versorgungsstrukturen, Landkreis Harz

Das neue FamBeFöG LSA - Umsetzung in der Stadt Halle/S.

 

21.10.2014

Fachtagung Hochschule Magdeburg-Stendal, Fachbereich Sozial- und Gesundheitswesen, in Zusammenarbeit mit der LIGA: "Hart am Wind - welchen Kurs nimmt die soziale Arbeit in Sachsen-Anhalt?"

 Vortrag 

Uwe Hellwig, Deutscher Verein: Öffentliche und private Träger - Spannungsfelder und Schnittstellen

 

13.11.2013

Fachtagung zur Studie "Sozialwirtschaft Sachsen-Anhalt - Perspektive 2025"

Vorträge 

Dr. Gabriele Girke; LIGA: Begrüßung

Gerald Wagner, isw gGmbH: Vorstellung der Studie zur Sozialwirtschaft

Manfred Scherschinski, Statistisches Landesamt Sachsen-Anhalt: Demografische Entwicklung in Sachsen-Anhalt

Kay Senius, Agentur für Arbeit/ Regionaldirektion Sachsen-Anhalt/Thüringen: Personalentwicklung in der Freien Wohlfahrt

Uwe Hellwig, Deutscher Verein: Bedarfsentwicklung vor Ort - Planung und Steuerung von Sozialen Leistungen


12.09.2012

Chancen und Grenzen integrierter psychosozialer Beratung - Fachtag der Magdeburger Stadtmission zum Konzept integrativer psychosozialer Beratung

Schriftgröße verkleinern Schriftgröße zurücksetzen Schriftgröße vergrößern
Kontakt

LIGA der Freien Wohlfahrtspflege
im Land Sachsen-Anhalt e.V.

Halberstädter Str. 98
39112 Magdeburg

Telefon: 0391 56807- 0
Telefax: 0391 56807-16